Mein Lieblingsbuch

 

 

Ganz kurz die Vorgeschichte: ein ehemaliger Kollege empfiehlt bis zu seinem Geburtstag jeden Tag ein Buch in zwei Sätzen. Deshalb nun von mir einmal pro Woche jeden Dienstag (m-)ein Lieblingsbuch in zwei Sätzen.

#9: „Die schwarzen Juwelen“-Reihe von Anne Bishop

bishop_black

Gäbe es denn tatsächlich die Möglichkeit, meine Lieblings-Romanfiguren irgendwann leibhaftig kennenzulernen, die Protagonisten dieser Buchreihe gehörten ganz vorn mit dazu. Hier mal das Bild des ersten Romans mit dem amerikanischen Cover, das definitiv besser als das deutsche aussieht.

#8: Tazkija – Charakterreinigung:
tazkiya
Im Zuge meines Fernstudiums bin ich auch angesichts des Themas auf das Buch von Samir Mourad gestossen. Sehr zu empfehlen für ISIS-Anhänger!

#7: Just for fun

Eigentlich bin ich nur durch den Pinguin auf das Buch gekommen: Pinguin = Linux = linusLinus Torvalds.
Biographien von Nerds interessieren mich eher mehr als von Politikern (Ausnahme: Nelson Mandela).
BTW: Linux ist echt schnieke

 

 

#6: Irgendwie Anders:irgendwie-anders

Eines der schönsten Kinderbücher, die ich kenne und passt derzeit unglaublich auf die Flüchtlingsdebatte. Irgendwie Anders ist ein kleines Etwas und hat keinen Freund, denn die anderen wollen nicht mit ihm spielen, weil es sich irgendwie anders anzieht, irgendwie anders isst und irgendwie anders aussieht, doch eines Tages steht ein anderes seltsames Etwas vor seiner Tür…

#5: Das Parfum von Patrick Süskind:parfum

Mein Exemplar sollte ich bald mal erneuern, es fällt nämlich fast auseinander nach gefühlten 20mal Lesen.

Und da nicht ganz soviele Dialoge enthalten sind, kann ich die schon auswendig mitsummen – großartiges Buch, schlechte Verfilmung.

 

 

#4: Max Hennings Übersetzung vom Koran:koran-henning

Ja, auch wenn es nicht als die beste Übersetzung gilt: es war immerhin meine erste! Ausgabe des Koran, die ich komplett auf deutsch von vorn nach hinten durchgelesen hatte, allein, um Freunde nicht zu beschämen. Ja, so hat man das damals noch gemacht: man las Bücher und bemühte nicht Google und Konsorten – es machte Klick! und dennoch dauerte es noch ganze 6 Jahre, bis ich meinen Schritt öffentlich zementierte, mit Urkunde und allem drum und dran.

 

#3: „Mystische Dimensionen des Islam“ von Annemarie Schimmel:schimmel

Ich habe den Eindruck, dass jeder Konvertit irgendwie ein Buch hat, dass bei ihm/ihr den „Aha“-Effekt auslöste. Bei mir ist es das Buch „Mystische Dimensionen des Islam“ der großartigen Annemarie Schimmel, die ich tatsächlich noch 2000 persönlich erleben und kennenlernen durfte bei der Eröffnung der Ausstellung von Koranexemplaren in Berlin.

 

#2: Die Repairman-Jack-Reihe:

rakosh

Ein „Rakoshi“ – entnommen der Website http://www.repairmanjack.com

Eigentlich sollte es „Lieblingsreihe“ heißen, denn einen eindeutigen Kandidaten in der Reihe rund um meinen Lieblingsakteur Repairman Jack (deutsch: Handyman Jack) kann ich nicht benennen. Die Reihe umfasst mittlerweile 27 Bücher, daneben taucht Jack noch in anderen Büchern kurz auf – schlicht: das Universum, dass F. Paul Wilson da erschaffen hat, ist riesig.

 

#1: The Joy of Cooking:

das amerikanische Äquivalent zu Dr. Oetker, allerdings mit folgenden Vorteilen: 1. keine5d0f8-joyofcooking Fotos, sodass sich der Hobbykoch nicht niedergeschlagen fühlt, dass sein Essen dann den Bild nicht ähnelt und 2. ist jede denkbare Küche in dem Buch enthalten. Manko: man muss umrechnen. Dafür wird man mit kochbaren Rezepten und schmackhaften Gerichten belohnt, die definitiv dem ähneln, was man aus internationalen Küchen so kennt.

Waren das jetzt zwei Sätze? Sieht nicht so aus, es ist aber schwer, das Ganze so abzuhandeln. Nächste Woche also wieder am Dienstag, Buch #2.

Ink of Books

Gute Gedanken erfordern gute Tinte

Islamisches Wissen

- Erlerne die Grundlagen deiner Religion -

TheUjulala

Meine Bücher und Fotos

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

der schwarze ritter

Verlag für Fantasy, Science Fiction, Graphic Novels

Halbmondschwarz

Schwarz-deutsch-antirassistisch-islamistisch-nonkonform

michaelaschreibt

Stories, Books, Music, and Arts

wirbelwind68

ich lebe intensiv und reflektiert

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

Bücher die mich bewegen

Rezensionen und Vorstellungen meiner Lieblingsfilme und Bücher

Ahnenforschung Johne

Ahnenforschung von Michael Johne über seinen Stammbaum

die Laufeinheit

empfohlen von RUNNING

Susanne Henke

Storysite – nur die Feder war Zeuge …

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

%d Bloggern gefällt das: