Archiv der Kategorie: Verlagsliste

Kurzes Update zum Verlag #Islamische Schriften

islamische schriftenNachdem ich mich ja im Zuge der Rezension von al-Badrs „Die Schlüssel des Guten“ unglaublich gefreut hatte, dass man endlich mal islamische (deutschsprachige!) Bücher auch als eBook bekommt, muss ich wieder zurückrudern und mich wahrscheinlich ärgern.

Wie einige von euch mittlerweile mitbekommen haben, hatte der Verlag Islamische Schriften vor einiger Zeit seinen Vertrieb eingestellt. Ob er in der Form als Verlag noch existiert, weiß ich leider nicht, kann aber gern mal nachhaken.

Dummerweise gibt es – aus u.a. diesem Grund – (Amazon hatte zwischenzeitlich nochmals seine technische und rechtliche Überlegenheit im Selfpublishing-Bereich demonstriert) keinerlei eBooks mehr aus diesem Verlag.

Es waren ja schon generell nicht soviele Titel, aber ich war dankbar, dass es endlich jemandem einfiel, mal auf diesen Zug aufzuspringen.

Dass man Mammutwerke (in gedruckter Form A4-Format und mehr als 450 Seiten) nicht als eBook herausbringen möchte, ist in Ordnung. Aber bei kleineren Formaten?

Technisch gesehen hat sich im Selfpublishing-Bereich unglaublich viel getan, von daher ist es für mich nicht einleuchtend, warum es nicht endlich auch dieses Format im islamischen deutschsprachigen Verlagsbereich geben kann.

 

 

Advertisements

Kurzes Update #Verlagsliste

Nachdem ich ja vor ca. einer Woche damit angefangen habe, Verlagsadressen zusammenzutragen und diese auch über den Reiter „Verlagsadressen“ zu posten, hatte ich zudem über Facebook angefragt, ob es Wünsche, Vorschläge oder Ratschläge von seiten der Leser gibt, welche Infos für sie wichtig wären.

Was kam, war: NIX! Sofern es sich nämlich um Bücher dreht, erwarte ich von der Community eher weniger. Klar, es geht nicht um Mode und nicht ums Essen. Sonst hätte ich höchstwahrscheinlich sehr viel mehr Follower und sehr viel mehr Kommentare. Aber es geht bei mir ums Lesen.

Da laut Qur’anwissenschaft (Ulum al-Quran) das erste Wort im Islam „Iqra’a!“ – also „Lies!“ war, wundert es mich ehrlich gesagt, dass Mode und Essen in sehr vielen Gruppen maßgeblich sind. Essen ist lebensnotwendig, weiß ich selbst, aber ich esse, um zu leben und nicht andersrum. Zudem bin ich kein Fashion-Victim und ich hasse es, shoppen zu gehen. An Feiertagen dekoriere ich nicht und bei mir zuhause sieht es auch nicht wie in einem Möbelkaufhaus aus.

Ich habe auch nicht die Zeit und nicht die MUßE, drei Stunden täglich zu putzen, wienern, bohnern oder was sonst noch übereifrige Hausfrauen so schaffen. Mash’allah gibt es solche Frauen, ich gehöre aber nicht dazu.

Selten bitte ich jemanden um Hilfe, selten. Aber in diesem Fall: Hilfe gesucht, Tipps erwünscht.

Lesen... in vollen Zügen

Mein kleiner feiner Buch-Blog

MIN HAYATI - AUS MEINEM LEBEN

Meine Gedanken und Gefühle von dem, was mir begegnet und mich bewegt.

Perspektiven und Blickwinkel

Zwischen Sofa, Universität und Literatur.

Ink of Books

Gute Gedanken erfordern gute Tinte

Islamisches Wissen

- Erlerne die Grundlagen deiner Religion -

TheUjulala

Meine Bücher und Fotos

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

der schwarze ritter

Verlag für Fantasy, Science Fiction, Graphic Novels

Halbmondschwarz

Schwarz-deutsch-antirassistisch-islamistisch-nonkonform

michaelaschreibt

Stories, Books, Music, and Arts

wirbelwind68

ich lebe intensiv und reflektiert

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

Bücher die mich bewegen

Rezensionen und Vorstellungen meiner Lieblingsfilme und Bücher

Ahnenforschung Johne

Ahnenforschung von Michael Johne über seinen Stammbaum