Wie spielt man erfolgreich Online-Poker?

Möchtest du eine Karriere als erfolgreicher Pokerspieler oder erfolgreiche Pokerspielerin in einem Online-Casino starten, so gibt es einige Punkte zu beachten. Natürlich kannst du nicht einfach so drauf losspielen und hoffen, dass das Glück dir hold ist. Denn genau wie zu jeder anderen Karriere gehört ein wenig Arbeit dazu. 

Die vorbereitenden Schritte

Egal was man im Leben angeht, das wichtigste ist stets die Vorbereitung. Wenn alles gut strukturiert, geplant und vorbereitet ist, dann läuft jede Unternehmung wie am Schnürchen. Das Erste, was du tun solltest, ist dir eine passende Webseite zum Spielen zu suchen. Das Netz ist voll von verschiedenen Anbietern von Online-Casinos. Da ist es nicht einfach, genau das besuchen Sie Westcasino zu finden, welches gut zu dir passt. Außerdem sind jede Menge Betrüger im Netz unterwegs, die dich um dein hart erarbeitetes Geld bringen möchten. Um die Seriosität einer Seite zu prüfen, prüfst du am besten erst einmal die Lizenz des Online-Casinos. Doch nicht nur das ist wichtig. Denn einige Seiten richten sich auf die Zielgruppe der Spaßspieler. Andere hingegen bieten auch das Profispiel an, welches du ja anstrebst. Bist du selbst noch ein Anfänger, dann kannst du dich ja auch erst einmal zwischen Anfängern bewegen und lernen.

Westcasino ist eine der vertrauenswürdigen Seiten, auf denen du problemlos spielen kannst. Hier bist du vor Betrügereien sicher und alles läuft geregelt und seriös ab.

Sehr vorteilhaft als neues Mitglied einer Pokerseite oder eines Online-Casinos ist der Bonus, der dich als Willkommensgeschenk erwartet. Wenn du diesen nutzt und klug einsetzt, so sind die ersten Gewinne sicher. Natürlich ist es dann an dir, die richtige Variante des Pokerspiels zu wählen. Eigentlich gibt es weder richtig noch falsch, doch jeder Mensch ist individuell und so sind auch seine Fähigkeiten. Als Anfänger ist die beliebteste Variante eine Empfehlung für dich, da die Regeln nicht schwer zu verstehen sind und du immer viele Mitspieler findest. Denn Texas Hold’em wird von einem Großteil der weltweiten Online Poker Gemeinde bevorzugt gespielt. Diese Entscheidung liegt jedoch bei dir und es steht dir natürlich frei, alles einmal auszuprobieren, bevor du dich endgültig auf eine Variante festlegst.

Lerne, mit deinen Einsätzen richtig umzugehen, und zwar von Anfang an. Spiele erst einmal auf niedrigeren Leveln, das bedeutet der Buy in sollte nicht zu hoch sein. Als Buy in bezeichnest du deine Einstiegseinzahlung in das Spiel. Hast du zum Beispiel nur 100 € zur gesamten Verfügung, dann solltest du bei 2 € Buy in bleiben. Je teurer die Teilnahme an einem Turnier wird, desto besser sind auch die Spieler. Wenn du als absoluter Anfänger also direkt auf einem hohen Level spielst und dich teuer einkaufst, dann hast du schnell alles verloren. Arbeite dich lieber langsam hoch und werde immer besser. 

Bei dieser Gelegenheit hast du gleichzeitig die Möglichkeit, dich weiterzubilden. Sozusagen Learning by doing. So sammelst du jede Menge Erfahrung und arbeitest dich langsam zum absoluten Profispieler hoch. Ähnlich wie bei einem Job nimmst du praktische Erfahrungen mit und ermöglichst dir selbst den Aufstieg.