Mein #Lerntagebuch, Woche 1

Und schon ist sie fast rum, die erste Woche. Nachdem ich gemerkt habe, dass es um mein Wissen und meine Kenntnisse rund um den Islam sehr schlecht bestellt ist, habe ich also beschlossen, zu lernen. Und damit ich auch am Ball bleibe, habe ich spontan entschlossen, eine virtuelle Lerngruppe (noch nicht online!)  zu gründen.

Angefangen habe ich mit den 99 Namen Allahs, die ich – richtig – immer noch nicht beherrsche. Bisweilen habe ich 30 zusammengekriegt, mit Ach und Krach. Und da mein großer Sohn gleich mitlernt, habe ich diesen täglichen Lernprozess aufgezogen wie das Spiel „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ So lerne ich nämlich Gedichte und auch den Qur’an, leicht abgewandelt, aber es hilft.

Zusätzlich nutze ich dann noch das Programm „Quizlet“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: