Eine kurze Anmerkung zu Quizlet

Letztes Jahr habe ich mich schweren Herzens von vokker.net verabschieden müssen. Wem das jetzt nichts sagt: vokker.net war ein Karteikartenprogramm, das sich mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode (ach, was liebe ich die deutsche Sprache mit diesen ganzen zusammengesetzten Wörtern) beschäftigt hatte. Man stellte sich seine Liste von Vokabeln oder Begriffen zusammen und lernte sie. Dabei wurden die Begriffe wiederholt und je nachdem, inwieweit man die Lösung kannte, entweder in die nächste Ebene verschoben oder so lange wiederholt, bis man endlich die richtige Lösung kannte.

Vokker.net stieß natürlich auch an seine Grenzen, denn man konnte in der kostenfreien Variante nur eine bestimmte Anzahl von Lernlisten erstellen. Und Ende des vorletzten Jahres wurde man dann auch sanft drauf vorbereitet, dass vokker.net in Quizlet aufgehen wird.

Nach nunmehr über einem Jahr Benutzung habe ich mich vorsichtig damit anfreunden gelernt. Denn: so toll  ist Quizlet nicht. Im Gegensatz zu vokker.net, bei denen man eklatante Fehler auf Karteikarten auch ausbessern konnte, ist das bei Quizlet nur dann möglich, wenn der Erstellende das auch so eingestellt hat. Und da gibt es schon beim Lernen die Probleme, dass man Rechtschreibfehler auch so übernehmen muss (aargh!), um es als „richtige“ Antwort werten zu lassen. Oder man muss umständlich den Button „Ich habe mich verschrieben“ drücken. Das kann wirklich nerven.

Falls ihr Listen erstellen wollt, immer los, aber fragt doch mal einen Bekannten/Freund/Verwandten, ob er das Ganze auch mal gegenchecken kann, sonst kommt so eine witzige Lerngeschichte wie die hier heraus. (Sorry Salsabil, aber mittlerweile bin ich echt gut im Raten, welches Substantiv wie oft im Qur’an vorkommt 😉 )

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

2 Kommentare zu “Eine kurze Anmerkung zu Quizlet

  1. salsabilalmaniya 20. August 2017 um 21:52 Reply

    Was in Klammern steht, ist bei Quizlet nicht Teil der Antwort und wird auch nicht gewertet. Die Anzahl dient also nur zur Info und muss (natürlich) nicht gelernt werden 🙂 Ganz abgesehen, davon dass diese Liste zum Zeitpunkt des Uploads längst nicht fertig war (und Fehler enthält), da ich sie nur testweise aus Excel importiert habe. Interessanter sind, denke ich, diese beiden aktuelleren Listen: https://quizlet.com/211788497/die-50-haufigsten-verben-im-koran-flash-cards/ und https://quizlet.com/211788186/die-50-haufigsten-worter-im-koran-flash-cards/.

    Viele Grüße
    Wassalamu alaikum
    Salsabil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

MIN HAYATI - AUS MEINEM LEBEN

Meine Gedanken und Gefühle von dem, was mir begegnet und mich bewegt.

Perspektiven und Blickwinkel

Zwischen Sofa, Universität und Literatur.

Ink of Books

Gute Gedanken erfordern gute Tinte

Islamisches Wissen

- Erlerne die Grundlagen deiner Religion -

TheUjulala

Meine Bücher und Fotos

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

der schwarze ritter

Verlag für Fantasy, Science Fiction, Graphic Novels

Halbmondschwarz

Schwarz-deutsch-antirassistisch-islamistisch-nonkonform

michaelaschreibt

Stories, Books, Music, and Arts

wirbelwind68

ich lebe intensiv und reflektiert

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

Bücher die mich bewegen

Rezensionen und Vorstellungen meiner Lieblingsfilme und Bücher

Ahnenforschung Johne

Ahnenforschung von Michael Johne über seinen Stammbaum

die Laufeinheit

empfohlen von RUNNING

%d Bloggern gefällt das: